Willkommen auf der Seite

der 1. Mannschaft des Tuspo Waldau

 

                                                                           Bilder folgen

 

                           

Saison 2018/2019 Bezirkskliga Gruppe 2

Zu den Spielplänen, Ergebnissen, Bilanzen und Tabellen geht es hier

27.04.2018

!!! Meister der Bezirksklasse !!!

Das letzte Serien Spiel der ersten Mannschaft fand gestern Abend vor heimischer Kolisse in der Sporthalle in der Stegerwaldstrasse statt. Zu Gast waren die Sportkameraden des Tuspo Rengershausen. In den Doppeln konnte lediglich uns Doppel ein Punkten und so gingen wir mit einem 1 zu 2 in die Einzel. Dies waren auchdie einzigen Punkte die der Gast für sich verbuchen konnte und so endete das Spiel 9 zu 2 für unsere erste Mannschaft. Durch den Sieg im letzten Spiel konnte sich unsere Mannschaft die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Bezirkliga sichern. Ein großes Lob an die ganze Mannschaft die durch ihren kampf und den Siegeswillen aller Spieler nur einen Punkte in der Rückserie abgeben musste. Wir freuen uns darauf unsere Mannshaft in der kommenden Saison in der Bezirksliga Punkten zu sehen .

14.04.2018

Siegesserie reißt nicht ab
Am gestrigen Donnerstag war die zweite Mannschaft des Spvgg. Auedamm zu Gast in Waldau.Die Partie startete mit einem Vorteil für unsere Gäste und so stand es nach den Doppeln 1 zu 2. Den Rückstand konnte unsere Nummer Eins P.Ruhland wieder wettmachen .Der an Nummer Zwei spielende H.Hendrich spielte ein grandioses Einzel und brachte den Tuspo Waldau erstmals in Führung. Durch unsere Nummer Drei konnte der Vorsprung nochauf ein 4 zu 2 ausgebaut werden. Die Nummer 4 und 5 mußten sich den Gegnern geschlagen geben. Doch unsere Nummer Sechs, M.Graner brachte den Tuspo Waldauwieder in Führung. Auch in der zweiten Runde könnten unsere Numer Eins, Zwei und Drei erneut Punkte.So stand es zwischenzeitlich 8 zu 4 für die Heimmannschaft.Leider könnten die Drei anderen Sportkameraden keine Siege verbuchen und so kam es zum Abschlußßdoppel. Unser Doppel lag in den Sätzen 0 zu 2 zturück und startete dann eine fulminante Aufholjagd und gewann noch im fünften Satz. Das Spiel endete somit 9 zu 7 für den Tuspo Waldau .

 

24.03.2018

Weiterhin ungeschlagen
Die erste Mannschaft des Tuspo Waldau warfen zu Gast bei der TSG 1887 Kassel.
Der Tuspo Waldau startete mit 2 Siegen in den Doppeln. Unsere Nummer Eins und Zwei spielten gewohnt stark und holten zwei Punkte im vordern Paarkreuz. Auch aus der Mitte kamen zwei Zähler hinzu. Lediglich unsere Nummer Sechse musste sich dem Gegner geschlagen geben.
P.Ruhland und H.Hendrich machten mit ihren beiden Siegen den Abschluss perfekt .
So gewann der Tuspo Waldau am Ende mit einem 9 zu 2 gegen die TSG aus Kassel.
 

16.02.2018

Siegesserie reißt noch nicht ab
Am gestrigen Donnerstag Abend hatten wir die Gäste aus Lohfelden bei uns zu Gast.
Wir gingen nach den Doppeln mit 3 zu 0 gegen die 2te Mannschschaft des FSK Lohfelden in Führung. Beide Mannschaften traten mit Ersatzspielern an. Die Mannschaft des Tuspo Waldau konnte das Fehlen des an Nummer 2 spielenden H. Hendrich jedoch besser kompensieren. Das vordrere Paarkreuz konnte beide Punkte für sich entscheiden. In der Mitte mußten wir einen Punkt abgeben genau wie im hinteren Paarkreuz .Am Ende konnte sich der Tuspo Waldau mit einem 9 zu 2 gegen Lohfelden durchsetzen. Ein großes Dankeschön an K.Rode der für unsere erste Mannschaft zum Einsatz kam. Er war am Erfolg maßgäblich  beteiligt da er sowohl im Doppel als auch im Einzel Punkten konnte.

21.01.2018

Auftaktsieg
Am heutigen Sonntag Morgen war die 1.Mannschaft des Tuspo Waldau zu Gast beim TTC Elgershausen.
Nach den Doppeln stand es 2 zu 1 für unsere Manschaft. Das erste Paarkreuz gewann seine Spiele souverän und baute den Vorsprung auf ein 4 zu 1 aus. Auchdas mittlere Paarkreuz könnte 2 Siege verbuchen .
Leider mussten sich die Sportkameraden aus dem hinteren Paarkreuz dem starken Gegner geschlagen geben.
Mit einer 6 zu 3 Führung ging es weiter. Das vordere Paarkreuz gewann wieder beide Spiele . Unsere Nummer 3 musste sich im zweiten Einzel geschlagen geben . Kai Meyer , die Nummer 4 des Tuspo Waldau, machte mit seinem 2ten Einzelsieg den Gesamtsieg perfekt .
 

 

09.10.2017

Der vierte Sieg
Am gestrigen Samstag war die Mannschaft des Tuspo Waldau ,bei den Nachbarn in Lohfelden, zu Gast. Die Doppel starteten erfolgreich mit  einem 3 zu 0 Auftakt. Unsere Mannschaft konnte fast alle Spiele in der Hinrunde für sich entscheiden. Leider musste unsere Nummer Sechs sich dem starken Gegner geschlagen geben . So stand es 8 zu 1 ehe unsere Nummer Eins P.Ruhland zu seinem zweiten Einzel antrat. Dies gewann er auch souverän und so stand es am Ende der Partie 9 zu 1 für unsere Mannschaft . In der  Tabelle belegt die Mannschaft nun ungeschlagenden ersten Platz. Wir freuen uns nach den Herbstferien auf weitere spannende Spiele.
 
 

07.10.2017

Dritter Sieg im dritten Spiel
Am gestrigen Freitag Abend hatte die erste Mannschaft des Tuspo Waldau die Sportkameraden aus Elgershausen zu Gast.
Von den Doppelbegegnungen konnte unsere Mannschaft zwei für sich entscheiden und startete so mit einer 2 zu 1 Führung in die Einzel.
Mit einem packenden Spiel und einem knappen Sieg beendete M.Graner die Vorrunde der Einzel mit einem 6 zu 3 für Tuspo Waldau.
Unsere Nummer 2 musste sich dem  starken Gegner geschlagen geben . Am Ende ging das Spiel 9 zu 4 zu gunsten unserer Mannschaft aus.
 
 
 
15.09.2017
 
Saisonstart geglückt
Am gestrigen Freitag war die erste Mannschaft des Tuspo Waldau zu gast in der Nachbargemeinde Lohfelden.
Nach einem Rückstand aus den Doppeln brachte P.Ruhland den Ausgleich. Es folgenden spannende Spiele bis es zur Halbzeit 5 zu 4 für den Tuspo Waldau stand.
In der zweiten Runde setzte sich der Tupso Waldau durch und gewann das Spiel mit 9 zu 5.
Wir bedanken uns noch einmal für die freundliche Aufnahme in Lohfelden .
 
 
22.04.2017
 
Saisonabschluß
Nach einer furiosen Rückrunde muss sich die erste Mannschaft des Tuspo Waldau leider doch geschlagen geben und steigt leider wieder in die Bezirksklasse ab.
Durch eine Verletzung im ersten Serienspiel der Nummer Drei des Tuspo Waldau und einem plötzlichen Ausfall der Nummer 2 konnte der Tuspo Waldau in der Hinrunde nur einen Sieg und ein Unentschieden für sich verbuchen. Die Mannschaft versuchte in der Rückrunde alle so dass einige Spieler über sich hinaus wuchsen und eine grandiose Rückrunde spielten.Leider hat dies letztlich doch nicht für den Klassenerhalt gereicht.
Nichts desto trotz freut sich die Mannschaft auf die neue Saison in der Bezirksklasse und versucht alles um den Wiederaufstieg perfekt zu machen.
 
 
 
03.02.2017
 
unfassbare Spannung
Die 1.Mannschaft des Tuspo Waldau hatte an gestrigen Donnerstag die Sportkameraden des TTC Calden-Westuffeln zu Gast.
Nach Umstellung kam die Mannschaft des Tuspo Waldau mit einer 2 zu 1 Führung aus den Doppeln. Leider gingen die ersten beiden Einzel im vorderen Paarkreuz verloren . Nach einem 1 zu 1 aus dem mittleren Paarkreuz und beiden Punkten aus dem hinteren Paarkreuz ging der Tuspo Waldau mit einem 5 zu 4 indie 2te Runde.
Die beiden Einzel im vordern Paarkreuz gingen wieder , wenn auch knapp, an die Gäste.
 Unsere Nummer 3 musste sich dem starken Gegner geschlagen geben .Hilmar Hendrich spielte gewohnt stark auf und konnte auch sein 2tes Einzel für sich entscheiden. Aus dem hinteren Paarkreuz kam ein weiterer Punkt. Es kam zu Schlussdoppel welches an Spannung kaum zu überbieten war. Am Ende setzte sich das Heimdoppel im 5ten Satz durch und holte den 2ten Sieg der Saison für den Tuspo Waldau.
 
 
12.10.2015
 
Pokal aus
 
Am gestrigen Montag fand das Pokalspiel der 1.Mannschaft des Tuspo waldau gegen die 2te Mannschaft des TSV Breitenbach statt.
Der Tuspo Waldau ging nach einem harten Match welches unsere Nr.1 P.Ruhland im 5ten Satz für sich entscheiden konnte in Führung.
Die Nr.3 des Tuspo Waldau musste sich im 5ten Satz mit 11:9 geschalgen geben und der Gegner glich aus.
In seinem ersten Pokaleinsatz wuchs K.Meier über sich hinaus und gewann das 3te Einzel und brachte den Tuspo Waldau wieder in Front.
Das anschließende Doppel verloren P.Ruhland und C.Dollinger klar in 3 Sätzen.
Leider wurden die beiden folgenden Einzel von P.Ruhland und K.Meier verloren und Der Tuspo Waldau verlor das Pokalspiel mit 4:2 .
 
 
10.10.2015
 
Zweiter Saisonsieg
 
Auch das zweite Serienspiel konnte der Tuspo Waldau für sich entscheiden.
Nach einem schwachen Start aus den Doppeln, wo ledeglich das Doppel 3 bestehend aus H.Hendrich und K.Meier, punkten konnte ,setzten sich die Spieler des Tuspo Waldau
in den Einzeln durch und gewannen doch überraschend deutlich 9:2 gegen die Sportkameraden aus Vellmar .
 
 
27.09.2015
 
Saisonstart geglückt
 
Am Freitag den 25.09 startete auch die 1.te Mannschaft die Saison. Zu Gast waren die Sportkameraden aus Martinhagen zu uns in die Halle gekommen.
Die Mannschaft fand schnell in den Wettkampfmodus und startete aus den Doppeln mit einem 3 zu 0.
Lediglich unsere Nr.2 Thomas Kökert musste sich der Nr.1 der Gäste geschalgen geben.
Am Ende gewann die Mannschaft mit einem deutlichen 9 zu 1 gegen die Gäste aus Martinhagen .
 

 

25.04.2015

Traum von der Relegation geplatzt

Als Tabellen Zweiter der Bezirksklasse Gruppe 4 fuhr die 1.Mannschaft gestern zum Gastgeber nach Wellerode. Ein Unendschieden würde zum erreichen der Relegation reichen .
Der Tuspo Waldau kam am Anfang nicht in das Spiel und geriet in Rückstand . Nur das Doppel 1 des Tuspo Waldau konnte Punkten. P.Ruhland konnte mit seinem Einzel den Ausgleich wieder herstellen.
H.Hendrich verlor nach einem fulminanten ersten Satz leider sein Einzel. C.Dollinger war in den ersten beiden Sätzen seines Einzels klar unterlegen konnte jedoch die Sätze 3 und 4 nach einer taktischen Umstellung seines Spieles für sich entscheiden. Leider verlor er den 5 Satz wieder . J.Meier und M.Marth verloren ebenfalls ihre Spiele knapp. M.Graner holte den 3 Punkt für Tuspo Waldau. In der 2 Runde der Einzel musste sich P.Ruhland dem stark aufspielenden A.Otto geschlagen geben . H.Hendrich spielte einen 5 Satz Krimi welchen er leider verlor. Den 4. Punkt holte C.Dollinger in seinem 2ten Einzel.
Somit stand es nun 4 zu 8. J.Meier spielte stark auf und sicherte souverän den 5ten Punkt . M.Marth gewann sein Zweites Einzel kanpp aber verdient Plötzlich stand es 6 zu 8 .Ein Funke Hoffnung keimte wieder auf. M.Graner verlor sein 2tes Einzel denkbar knapp gegen J.Scheich .
Leider hat die erste Mannschaft den Einzug in die Relegation somit verpasst.

 

 18.12.2014

Überraschendes Unentschieden gegen OSC Vellmar


Zum letzten Serienpunkspiel trat unsere 1. Herrenmannschaft in der Bezirksklasse gegen OSC Vellmar an. Die letzten Ergebnisse von Vellmar in den letzten Spielen deuteten auf das Potential dieser auf allen Positionen gut besetzten Mannschaft an.Dies zeigte sich bereits in den Eingangsdoppeln, da lediglich Meier/Rode für Waldau punkteten. In den Einzeln dann landeten einzig Patrick Ruhland und Jörrn Meier jeweils 2 Siege. Der für Christian Nerlinger eingesprungene Hartmut Borzek konnte leider keinen Punkt machen. Das Schlussdoppel Marth/Hendrich musste nach dem Zwischenstand von 8:7 für Waldau über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Unserem Schlussdoppel fehlte dann allerdings im entscheidenden Moment die Spielsicherheit, um noch den möglichen Sieg zu klar zu machen. Jetzt haben alle Spieler erst einmal eine"Weihnachtspause" verdient, um dann Ende Januar in die gut erholt Rückserie zu starten.

 
15. November 2014


Überraschungssieg der 1. Herren


In der Bezirksklasse trat unsere 1. Herrenmannschaft gegen das punktgleiche Team aus Rengershausen an. Bis zum Schluss blieb es spannend, aber das starke Waldauer Schlussdoppel mit Hilmar Hendrich und Mathias Marth machte dann schließlich nach einem nervenaufreibenden Spiel den Sack zu.
Eigentlich heißt das Schlussdoppel unserer Mannschaft Patrick Ruhland/Christian Dollinger. Da Christian aber verhindert war, musste das "Ersatzdoppel" ran und zeigte auch gleich, zu welcher Leistung die beiden fähig sind.
Im oberen Paarkreuz  konnte dieses Mal Hilmar trotz seiner bisherigen tollen Spielbilanz Martin Glake, den Spitzenspieler der Rengershäuser, nicht bezwingen. Patrick gewann souverän seine beiden Einzel. Das mittlere Paarkreuz mit Christian und Jörn Meier konnte jeweils einen Einzelsieg verbuchen. Die große Überraschung war, dass Frank Rhode, der aus beruflichen Gründen nicht ins Training kommen konnte, beide Einzel gewann. Lediglich Matthias Marth knüpfte dieses Mal nicht an seine sonstige Form an , und er verlor seine beiden Einzel.Insgesamt ein schöner und wirklich mannschaftlich geschlossen erkämpfter Erfolg für das Waldau- Bergshäuserteam. Am Sonntag fällt nun die vielleicht endgültige Entscheidung, wer an der Tabellenspitze bleibt. Somit könnten 3 Mannschaften Aufstiegsambitionen haben, nämlich Elgershausen, Waldau und Niestetal!