Tuspo Waldau 1 – TSG Wilhelmshöhe 30:18 (13:8)

Tuspo Waldau 1 – TSG Wilhelmshöhe 30:18 (13:8)

Damen BOL

Vergangenen Sonntag empfingen wir die Damen der TSG Wilhelmshöhe. 
Nach einer vorherigen Niederlage in Zwehren, die einer inkonsequenten Abwehrleistung geschuldet war, wollten wir in diesem Spiel mit einer kompakten und energischen Defensive überzeugen.
Wir fanden gut ins Spiel und setzten uns bereits in der fünften Spielminute mit drei Toren ab. Diesen Vorsprung konnten wir stetig ausbauen und gingen mit einem Spielstand von 13:8 in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit hingegen startete chaotisch. Immer wieder verspielten wir uns durch technische Fehler die Torchancen, aber auch der TSG ging es ähnlich. Erst in der 37. Spielminute, gelang es Christina Stiefel die Flaute zu beenden und unseren ersten Treffer der zweiten Hälfte zu erzielen. Wir fanden wieder ins Spiel und schafften es, durch ein gutes Zusammenspiel mit unserer Kreisläuferin Vanessa Schmalz und wiederholten Tempogegenstößen, uns mit einem 12 Tore Vorsprung den Sieg zu sichern.

Tor: Althans, Imke

Feld: Nowak (2), Huisman, Schmalz (4), Jäger (1), Kesper (1), Künzli, Weymann J. (2), Krebs (7), Weymann H. (3), Stiefel (4/1), Pantkowski (6), Petrauskaite

Menü schließen