03.11.2019 mJE1 – TV Külte

03.11.2019 mJE1 – TV Külte

Es wird immer schwerer! So lautet beinahe jede Woche die Ansprache das Team. Jetzt merkte die mE1, der Trainer sollte recht behalten. An diesem Wochenende empfingen wir den TV Külte in heimischer Halle. Zahlreiche Eltern erlebten zu Beginn einen harten Kampf um jeden Ball. Die Mannschaft aus Külte kam deutlich besser ins Spiel und konnte sich nach 5 Minuten bereits mit 1:4 deutlich absetzen. Sie nutzten jede Lücke clever aus und zeigten tollen Handball. Erschwert wurde die Abwehrleistung auf unserer Seite, durch die Vorgabe unter keinen Umständen den Gegner zu klammern, sondern durch geschicktes Stellungs- und Laufspiel sowie durch herausspielen des Balls, den Gegner am Angriff zu hindern. Dies gelang uns nicht immer. Mit dem Wechsel kam die Wende. Um möglichst viele Torschützen zu erreichen, wechselten die Külter durch, was die Situation für uns etwas entspannte. Unsere eigenen Wechsel brachten neben der Stabilität in der Abwehr, auch im Angriff die fehlende Durchschlagskraft. Der Ausgleich kam pünktlich Mitte der ersten Hälfte, als unsere Würfe endlich den Weg ins Tor fanden. Zuvor haben wir etliche Chancen liegen gelassen. In die Halbzeit gingen wir mit einer kleinen Führung von 9:7 Toren und der Gewissheit, es wird eine harte und umkämpfte zweite Halbzeit werden. Mit der stärksten Aufstellung gingen wir zurück auf die Platte und zeigten, dass wir auch tollen Handball spielen können. Es wurden etliche Bälle erobert und im Gegenstoß in ein Tor für uns umgewandelt. So konnten wir uns bis zur 30. Minute deutlich mit 15:9 absetzen. Die Schlussminuten wurden auf beiden Seiten etwas zu nervös gespielt. Das Ziel der E Jugend, mit einer Manndeckung auf ganzem Feld zu spielen, wurde weder von Seiten der Külter Mannschaft noch durch uns sauber eingehalten. Zahlreiche Freistöße oder technische Fehler trübten zum Schluss das sonst sehr lebhafte Spiel auf beiden Seiten. Am Ende stand es 19:13 nach Toren und 209:78 nach Punkten für uns.

Die Mannschaft aus Külte hat uns alles abverlangt. Jeder Fehler wurde ausgenutzt und bestraft.Vor allem die Torhüterleistung von Maximilian Knopp sicherte der JSG Di / Wa / Wo den Sieg. Herzlichen Dank an den TV Külte für ein sehr faires Spiel! Wir wünschen Euch alles Gute im Verlauf der Saison und drücken euch fest die Daumen für die ersten 2 Punkte. Verdient habt ihr es!

In der kommenden Woche reisen wir zu unserem stärksten Verfolger, der HSG Wesertal. Anwurf ist am Sonntag den 10.11.2019 um 11:30 Uhr in der Sporthalle Oedelsheim. Wir erwarten ein Spiel auf Augenhöhe, mit viel Kampf und tollen Szenen. Wir benötigen jede Unterstützung die wir kriegen können und freuen uns über jeden Fan, jedes Elternteil das mit uns kommt.

Herzlichen Dank & bis nächste Woche
Markus Schulz
Trainer

Menü schließen