Harter Kampf wurde am Ende belohnt

  • 10. Februar 2020

Weibliche Jugend D: HSG Ahnatal/Calden 1 - JSG Dittershausen/Waldau/Wollrode Nach der Niederlage zum Jahresbeginn gegen den TV Külte hatten sich die Spielerinnen sowie das Trainerteam für das zweite Spiel in 2020 einiges vorgenommen. Das Spiel sollte am 09.02.20 um 15 Uhr in Calden angepfiffen werden. Aufgrund der Wetterlage und des angekündigten Sturms stimmte sich das Trainerteam und die Eltern ab, ob die Auswärtsfahrt bestritten werden sollte. Das Ergebnis nach einigen Telefonaten war, dass uns die Sturmböen nicht abschrecken. So standen wir um 14 Uhr in der Halle und bereiteten uns auf das Spiel gegen die HSG Ahnatal/Calden 1 vor. In der Besprechung vor dem Spiel wurde durch das Trainerteam nochmal deutlich gemacht, welche Fehler im letzten Spiel uns Kopf und Kragen gekostet haben. Die Mannschaft nahm sich eine defensivere Abwehr, ein Miteinander-Spielen im Angriff sowie weniger technische Fehler vor, wo auch der Schwerpunkt der letzten Trainingseinheiten lag. Im Hinspiel gewann…

Weiterlesen

Glück in doppelter Form – die JSG Di/Wa/Wo bei der Mini-WM

  • 22. November 2019

Am 31.08.2019 fand in der Sporthalle Calden ein Qualifikationsturnier des Bezirkes Kassel/Waldeck für die Mini-WM des HHVs statt. Sechs Mannschaften meldeten sich für dieses Turnier. In der Gruppenphase spielte unser Team gegen die TSG Wilhelmshöhe (Sieg von 9:8) und die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen (Niederlage von 12:8). Aufgrund des Turnieraus der TSG nach der Gruppenphase (durch die Niederlage gegen die HSG), durften unsere Mädels zwei weitere Spiele spielen. Das nächste Spiel war gegen die GSV Eintracht Baunatal und wurde mit 15:6 verloren. Abschließend zeigten die Mädels noch einmal, was sie können und gewannen gegen den Gastgeber (HSG Ahnatal/Calden) mit 7 zu 6. Starke Leistungen und vor allem Ehrgeiz wurde dem Publikum durch die Spielerinnen gezeigt. Leider wurden wir an diesem Tag nur Dritter und schieden somit für die Mini-WM aus. Gratulieren durften wir der GSV Eintracht Baunatal und der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen. Am 09.10.2019 erhielten wir die Nachricht, dass nicht alle Bezirke das…

Weiterlesen

Gleichauf in der ersten Halbzeit

  • 18. November 2019

BZO Damen Tuspo Waldau 1 - TSV Heiligenrode 26:21 (11:12) Vergangenen Samstag gastierten wir bei den Heiligenröder Damen.Bis zur Halbzeit war das Spiel ausgeglichen und keiner der beiden Mannschaften gelang es sich abzusetzen. In die zweite Hälfte der Partie starteten wir besser. Eine kompakte Abwehr und vermehrtes "Laufen ohne Ball" waren die zwei entscheidenden Faktoren, die es uns ermöglichten bis zur 46. Spielminute einen sechs Tore Vorsprung zu erspielen. Diesen hielten wir bis auf ein Tor und gingen mit einem Endstand von 26:21 als Sieger vom Feld. Tor: Althans, ImkeFeld: Damm, Eitel, Huisman (1), Jaeger (3), Kesper (3), Krebs (5/4), Nowak (2), Pantkowski (2), Schmalz (2), Stiefel (4), J. Weymann (3), H. Weymann (1)

Weiterlesen

03.11.2019 mJE1 – TV Külte

  • 4. November 2019

Es wird immer schwerer! So lautet beinahe jede Woche die Ansprache das Team. Jetzt merkte die mE1, der Trainer sollte recht behalten. An diesem Wochenende empfingen wir den TV Külte in heimischer Halle. Zahlreiche Eltern erlebten zu Beginn einen harten Kampf um jeden Ball. Die Mannschaft aus Külte kam deutlich besser ins Spiel und konnte sich nach 5 Minuten bereits mit 1:4 deutlich absetzen. Sie nutzten jede Lücke clever aus und zeigten tollen Handball. Erschwert wurde die Abwehrleistung auf unserer Seite, durch die Vorgabe unter keinen Umständen den Gegner zu klammern, sondern durch geschicktes Stellungs- und Laufspiel sowie durch herausspielen des Balls, den Gegner am Angriff zu hindern. Dies gelang uns nicht immer. Mit dem Wechsel kam die Wende. Um möglichst viele Torschützen zu erreichen, wechselten die Külter durch, was die Situation für uns etwas entspannte. Unsere eigenen Wechsel brachten neben der Stabilität in der Abwehr, auch im Angriff die…

Weiterlesen

Tuspo Waldau 1 – TSG Wilhelmshöhe 30:18 (13:8)

  • 29. Oktober 2019

Damen BOL Vergangenen Sonntag empfingen wir die Damen der TSG Wilhelmshöhe. Nach einer vorherigen Niederlage in Zwehren, die einer inkonsequenten Abwehrleistung geschuldet war, wollten wir in diesem Spiel mit einer kompakten und energischen Defensive überzeugen. Wir fanden gut ins Spiel und setzten uns bereits in der fünften Spielminute mit drei Toren ab. Diesen Vorsprung konnten wir stetig ausbauen und gingen mit einem Spielstand von 13:8 in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit hingegen startete chaotisch. Immer wieder verspielten wir uns durch technische Fehler die Torchancen, aber auch der TSG ging es ähnlich. Erst in der 37. Spielminute, gelang es Christina Stiefel die Flaute zu beenden und unseren ersten Treffer der zweiten Hälfte zu erzielen. Wir fanden wieder ins Spiel und schafften es, durch ein gutes Zusammenspiel mit unserer Kreisläuferin Vanessa Schmalz und wiederholten Tempogegenstößen, uns mit einem 12 Tore Vorsprung den Sieg zu sichern. Tor: Althans, Imke Feld: Nowak (2), Huisman, Schmalz…

Weiterlesen

mJE1 JSG Di/Wa/Wo – SVH Kassel

  • 27. Oktober 2019

Zum städtischen Derby fuhren wir am vergangenem Samstag 26.10.2019 nach Harleshausen. Die Vorzeichen der Begegnung standen unter keinem guten Stern. Erst musste eine Trainingseinheit aufgrund einer schulischen Veranstaltung abgesagt werden, dann vielen uns noch einige Spieler aus. Zwar eröffnete das Spiel die Heimmannschaft mit einem Tor, konnten wir uns aber in den ersten 5 Minuten der Partie deutlich mit 1:4 Toren absetzen. SVH sorgte mit einigen Umstellungen im Team dafür, dass die kommenden Minuten ganz ihnen gehörte. Ich hatte unsere Jungs bewusst auf jeweils ganz unterschiedlichen Positionen anfangen lassen, damit bekannte Strukturen gebrochen werden und man sich auf die neuen Situationen einstellen muss. Unser Gegner verlangte uns in dieser Zeit alles ab und nutze etliche Unkonzentriertheiten im Abwehrverhalten aus um seine Tore zu machen. So konnte sich das Team von Iljo Duketis nicht nur den Ausgleich sichern, sie zogen auch mit 2 Toren zum zwischenzeitlichen Stand von 6:4 davon. Ich…

Weiterlesen

Ausgleich zur Halbzeit

  • 22. Oktober 2019

Bezirksoberliga Damen HSG Zwehren/ Kassel - TuSpo Waldau 1 24:23 (12:12) Am vergangen Samstag gastierten wir, nach zwei spielfreien Wochenende, bei der HSG Zwehren/Kassel. Für beide Mannschaften gestaltete sich der Anfang alles andere als einfach. Trotz stabilem Abwehrverhalten, schafften wir es nicht uns in den ersten Minuten einen klaren Vorsprung zu verschaffen. In der 19. Minute erspielten wir uns erstmals eine zwei Tore Führung (5:7). Diesen Vorsprung hielten wir über sieben Minuten (9:11), ehe sich die HSG über drei Tore in Folge (12:11) die Führung zurück erspielte. Unser Treffer kurz vor Ende der ersten Hälfte sicherte uns das Remis zur Halbzeit (12:12).Auch in der zweiten Hälfte verlief das Spiel auf Augenhöhe, die HSG legte vor und wir zogen nach. Durch unnötige Fehler in der Schlussphase und unter anderem zwei vergebene 7m Strafwürfe, konnte die HSG den Vorsprung ausbauen. So liefen wir in der 56. Minute einem vier Toren Rückstand hinterher…

Weiterlesen

Erneut eine starke Teamleistung

  • 22. Oktober 2019

Die männliche E1 hatte am vergangenem Samstag den 19.10.2019 ihr erstes Heimspiel in Dörnhagen. Nach den Ferien sowie nur einer Trainingseinheit hatte ich mit einer schwächeren Anfangsphase gerechnet, doch es kam alles ganz anders. Wir konnten uns von Anfang an behaupten und zeigten vor allem in der Abwehr eine tolle Leistung. Im Angriff setzte Felix Müller in den ersten Minuten im 2x3:3 Spielsystem seine Akzente und brachte die JSG Di / Wa / Wo in Führung. Das erste Gegentor fingen wir erst gegen Ende der 6. Spielminute. Die darauffolgenden Minuten blieben wir konzentriert bei der Sache und bauten die Führung weiter aus. Durch eine tolle Teamleistung zwangen wir unsere Gegner zur Auszeit. Wachgerüttelt kamen die Spieler der JSGmE Trendelburg zurück. Die zweite Hälfte der ersten Halbzeit gestaltete sich daher auch ziemlich ausgeglichen. Uns gelang es in dieser Phase nicht den entscheidenden Schritt näher am Gegenspieler zu sein. In der Halbzeitpause…

Weiterlesen

Zweite Damen: Saisonauftakt geglückt

  • 8. Oktober 2019

Nach langer Pause stand Ende September endlich das erste Saisonspiel für unsere 2. Damen auf dem Plan. Die Spielerinnen unserer Mannschaft waren hoch motiviert und freuten sich seit Wochen auf das erste Spiel. Am 28.09.2019 um 15:30 Uhr hieß es endlich wieder Vollgas geben in heimischer Halle. Zu Gast war das Team der SV Kaufungen. Die zunächst jung und flink vermutete Truppe, machte unserer Mannschaft keine großen Probleme. Mit sicherem Druckspiel sowie ab und an einigen Kreuzungen brachten Lücken in die Deckung der SV. So entstand bereits in der 8. Spielminute ein Vorsprung von 5 zu 0. Nach zwei Anschlusstreffern der SV wurden auf beiden Seiten abwechselnd immer ein bis zwei Tore in Folge geworfen. In der ersten Halbzeit machten uns lediglich die 7-Meter, welche die Gäste bekamen, Probleme. Sie erhielten 8 Siebenmeter, von denen 6 zum Torerfolg führten. In die Halbzeit ging es dann mit 16 zu 13 für…

Weiterlesen

Erste Männer: Mit Kampf und Ehrgeiz ins erste Spiel

  • 24. September 2019

Ein Spiel auf Augenhöhe bekamen die Zuschauer am Samstagabend in der Sporthalle Harleshausen zu sehen. Beide Mannschaften spielten auf einem Niveau und machten es dem Gegner nicht leicht. Um 19 Uhr wurde das Spiel unserer 1. Männer gegen SVH Kassel angepfiffen. Empfangen wurde das Team in einer vollen Hallen mit durchdachter Gestaltung des Spieltages. Das erste Tor fiel in der zweiten Spielminute durch den SVH. Dies ließ sich der Tuspo nicht gefallen und legte in der dritten Spielminute mit dem Ausgleichstreffer nach. In der ersten Hälfte hatte SVH meist einen Vorsprung von 2 Toren, welchen der Tuspo immer wieder verfolgte (16. Spielminute: 6:6; 22. Spielminute: 9:9). In die Halbzeitpause ging es mit einem Spielstand von 14 zu 12. Nach der Halbzeit erzielte der Tuspo den ersten Treffer (31. Spielminute: 14:13). Aufgrund einiger Fehlwürfen, unstrukturierten Angriffssituationen sowie Lücken in der Abwehr, welche SVH nutzte, gelang es der SVH sich in der…

Weiterlesen
  • 1
  • 2
Menü schließen