Auftaktsieg zum Saisonstart in neuen Trikots

Auftaktsieg zum Saisonstart in neuen Trikots

In heimischer Halle trafen unsere Mädels der weiblichen Jugend D1 im ersten Saisonspiel auf die HSG Hofgeismar/Grebenstein. Die Gäste waren keine Unbekannten. So traf man in einigen Vorbereitungsturnieren auf dieselbe Konstellation. Ein kleiner körperlicher Vorteil ließ sich auf der Seite der Gäste erkennen, allerdings waren die Altersklassen gleichmäßig verteilt.

Vor dem Spiel wurden die Mädels mit einem neuen Trikotsatz und ein paar Süßigkeiten überrascht. Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für das Sponsoring der Firma Hansaflex bedanken.

Mit anfänglichen Schwierigkeiten starteten beide Teams in das Spiel. Von der 4. bis 9. Spielminute überzeugten die Spielerinnen der JSG im 1 gegen 1 und erlangten einen Vorsprung von 5 zu 0. Aber auch die Gäste zeigten ihr Können. In der 9. Spielminute erzielten sie ihr erstes Tor und anschließend unterbrachen sie das Angriffsspiel der JSG und erzielten zwei Tore in Folge (11. Spielminute – 7:3). In die Halbzeitpause ging es dann mit einem 13 zu 7 für die JSG.

In der zweiten Hälfte hieß es dann für die Mädels der JSG andere als die gewohnten Positionen einzunehmen und die im Training geübten Angriffssituationen umzusetzen. Konzentriertes Ausprobieren wurde von den Mädels verlangt. Zunächst legten die Gäste mit dem nächsten Treffer vor, bis die JSG ihren Vorsprung auf 16 zu 8 ausbaute. Einige Unsicherheiten und zu wenig Mut führten zu länger dauernden Angriffen auf der Seite der JSG, welche jedoch durch gutes Zusammenspiel zwischen Halb und Mitte abgeschlossen wurden. Etwas träge aber weiterhin erfolgreich zeichnete die zweite Halbzeit aus. Am Ende des Spiels zeigte die Hallenuhr ein 21 zu 10 für unsere weibliche D-Jugend 1 an.

Als nächster Gegner erwartet uns die HSG Zwehren/Kassel am Montag den 16.09. um 17:30.

Menü schließen